25.04.2019 ||  Start | Aktuelles | Sitemap | Impressum

Die Pistolenschützen

Das Schießen mit der Pistole ist eine interessante Sportart mit vielen Varianten bei denen auch einige Disziplinen bei den Olympischen Spielen zu finden sind. Die bestmögliche Sicherheit beim Umgang mit der Waffe erreicht man durch bewusstes Bedienen und gute Waffenkenntnisse, die auf unseren Trainingsabenden vermittelt werden.

Disziplinen

  • Lichtpunktpistole
  • Luftpistole
  • Mehrschüssige Luftpistole
  • Sportpistole (cal. 22 = Kleinkaliber)
  • Freie Pistole (cal. 22 = Kleinkaliber)
  • Schnellfeuerpistole (cal. 22 = Kleinkaliber)
  • Zentralfeuerpistole (cal. 32)
  • Gebrauchspistole (9mm, cal. 38, cal. 38 spec., cal. 357 mag., .44 mag., .45 ACP)

Training

Wir treffen uns das ganze Jahr über dienstags um 19:00 Uhr und mittwochs um 17:00 Uhr zum Übungsschießen.

Das Training, insbesondere bei den olympischen Disziplinen, findet unter erfahrenen und ausgebildeten Übungsleitern statt.

Wettkämpfe

Auf Bezirksebene nehmen wir im sportlichen Wettstreit mit anderen Vereinen an der Sommer- sowie an der Winterrunde teil.

Des Weiteren starten wir bei den Bezirks-, Landes- und den Deutschen Meisterschaften.

Außerdem werden von uns diverse Schießsportwochen, bei denen man sich mit internationalen Schützen messen kann, besucht.

Mitgliedschaft

Als Mitglied des Schützenvereins hat man die Möglichkeit auch mit der Pistole zu schießen.

Zum Übungsabend ist jeder herzlich zum Schnuppertraining eingeladen.

Vereinseigene Pistolen stehen selbstverständlich zur Verfügung. Und wenn auch nicht jeder Schuss ein Treffer ist; wer einmal mit dem Schießen begonnen hat, der kommt nicht mehr davon los!

 

Ansprechpartner

Andreas Schnoor

Telefon: 0171 5729956