19.10.2019 ||  Start | Aktuelles | Sitemap | Impressum

Die Seniorenabteilung

Mein Name ist Hans-Jürgen Bensch. Ich bin Leiter der Seniorenabteilung, die ich hiermit vorstellen möchte.

Am 11. Oktober 1996 lädt der damalige Präsident, Jens Paulsen, alle Mitglieder die das 60. Lebensjahr vollendet haben, in das Restaurant unserer Festhalle zu einem Seniorenabend ein. An diesem Abend werden die Weichen für die Gründung der heutigen Seniorenabteilung gestellt.

Zum 14. März 1997 lädt der Präsident nochmals alle Mitglieder, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, zu einem Seniorennachmittag bei Kaffee und Kuchen in das Schützenheim mit dem Wunsch ein, das einige Senioren sich bereit erklären, künftige Veranstaltungen der Senioren selbst zu organisieren. An diesem Seniorennachmittag erklärten sich die Schützenbrüder Hinrich Mehrkens, Heinrich Viebrock, Alfons Hillmann und Gerhard Schuster bereit, unter der Leitung von Hinrich Mehrkens, künftige Seniorenveranstaltungen zu organisieren und zu betreuen. Seitdem findet regelmäßig einmal im Monat, immer am ersten Donnerstag, der Seniorennachmittag im Vereinsheim statt. Auf der Generalversammlung am 27. Februar 1998 wird durch Satzungsänderung aus dem Seniorennachmittag offiziell die Seniorenabteilung.

Welche Aktivitäten finden bei den Seniorentreffen statt: Bei fast allen Treffen wird gemütlich Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Der übliche Klönschnack darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Weitere Aktivitäten der Gruppe werden Spontan vorgenommen. Vereinsmitglieder können zu den Seniorentreffen selbstverständlich ihre Ehepartner und Lebensgefährten mitgbringen. Die Gruppe der Senioren legt besonderen Wert darauf, daß alle zu tätigen Auslagen von den Teilnehmern selbst bezahlt werden.

Das Programm der Senioren des Schützenvereins Harsefeld bietet Jedem etwas. Schützen-Senioren die das Angebot bisher nicht genutzt haben, sollten am ersten Donnerstag des Monats einmal vorbeischauen. Bei den Senioren ist jeder herzlich Willkommen.